Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 27.02.2024

Rückenübungen mit Gymnastikball

Der Gymnastikball kann nicht nur als Sitzmöbel dienen, sondern auch Beschwerden des Körpers lindern, weswegen sich Rückenübungen mit Gymnastikball besonders gut anbieten. Die wichtigsten Informationen zu Rückenübungen mit Gymnastikball möchten wir Dir in diesem Bericht näher bringen.

Direkt zum Gymnastikball Test

Anzeige

Gymnastikball Rückenübungen für Anfänger

Zu Beginn solltest Du wissen, dass Du jederzeit Rückenübungen mit Gymnastikball ausüben kannst – egal, ob Anfänger oder Profi. Als Anfänger ist es jedoch unumgänglich, dass Du Dich zuerst etwas über allgemeine Punkte zu diesem Thema informierst und den richtigen Sitzball besorgst, bevor Du mit den ersten Übungen beginnst. Deswegen haben wir diesen Artikel hier verfasst, damit Du zu Beginn einen sehr guten Anhaltspunkt bekommst.

Schritt für Schritt Rückenübungen mit dem Gymnastikball

Hier findest du Rückenübungen mit dem Gymnastikball für Anfänger und Fortgeschrittene

Wir möchten Dir – als Anfänger – natürlich auch keine Rückenübungen mit Gymnastikball vorenthalten, weswegen wir Dir nun gerne eine Übung vorstellen möchten. Sehr effektiv ist es, wenn Du Dich mit Deinem Bauch auf den Ball legst – die Hände berühren den Boden vor dem Ball und die Fußspitzen stützen Deinen Körper auf der anderen Seite. Nun hebst Du den rechten Arm und das linke Bein an – ausgestreckt – und diese Position behältst Du für ein paar Sekunden bei. Nun senkst Du Arm und Bein wieder ab und wechselst die Seite. Eine der sehr effektiven Rückenübungen mit Gymnastikball.

Rückenübungen mit Gymnastikball zur Muskulaturverbesserung

Du solltest in diesem Zusammenhang auf jeden Fall wissen, dass Rückenübungen mit Gymnastikball sehr effektiv auf Deine Rückenmuskulatur einwirken. Hast Du Verspannungen oder sogar Schmerzen im Bereich des Rückens, der Wirbelsäule? Dann solltest Du auf jeden Fall diese Gymnastikball Übungen einmal ausprobiert haben. Bei regelmäßiger Anwendung wirst Du feststellen, dass die Schmerzen im Rücken der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Gymnastik-Ball »Pluto« / Robuster Sitzball und Fitnessball

18,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 2:43
Detailsbei
ansehen

Bevor Du mit den Rückenübungen mit Gymnastikball beginnst, solltest Du ein paar Aspekte beachten.

Wichtig bei Deinen Rückenübungen mit Gymnastikball:

  • Richtige Größe des Balles
  • Material
  • Belastbarkeit
  • Hautverträglich
  • Pflegeleicht

Diese Aspekte solltest Du vor Beginn des Trainings und bei der Auswahl vom Pezziball auf jeden Fall beachten.

Nun kannst Du mit den Übungen starten. Eine weitere Trainingseinheit wäre beispielsweise folgende: Du begibst Dich auf den Boden und legst Dich auf den Rücken. Deine Beine bilden einen rechten Winkel, indem sie auf dem Ball ruhen, Deine Arme liegen locker neben dem Körper. Nun bewegst Du nur Deine Beine – mit dem Ball – langsam nach rechts und  verharrst in dieser Position ein paar Sekunden. Danach gehst Du wieder in die Ausgangsposition zurück und machst dasselbe nochmals in die andere Richtung. Es bewegen sich nur der Ball und somit die Unterschenkel – der restliche Körper bleibt gerade und starr auf dem Boden liegen.

Welche Übungen sollten bei Rückenschmerzen besser nicht absolviert werden?

Rückenübungen mit Gymnastikball sind speziell dafür gedacht, dass sich Anspannungen und Verspannungen  im Bereich des Rückens lösen sollen. Doch kannst Du natürlich noch zahlreiche andere Trainingseinheiten mit dem Fitnessball ausüben, welche jedoch nicht immer so gut geeignet sind, wenn Du bereits über Rückenschmerzen klagst. Hier ist absolute Vorsicht geboten, da das ganze Training sonst nach hinten losgehen würde und anstatt der Entspannung noch eine stärkere Verspannung zum Vorschein kommen würde.

Direkt zum Gymnastikball Test

Sehr wichtig ist, dass Du auf die richtige Gymnastikball Größe achtest. Du kannst die Rückenübungen mit Gymnastikball noch so genau und exakt ausführen – wenn die Größe des Balles nicht stimmt, wirst Du schnell noch mehr Rückenschmerzen bekommen, anstatt diese zu lösen. Deswegen auf jeden Fall auf den passenden Durchmesser achten.

Sehr negativ wirken sich auch Übungen aus, welche eine große Flexibilität vom Körper abverlangen. Leidest Du bereits unter starken Schmerzen, solltest Du nicht noch zusätzliche Verrenkungen anstreben, da sich das auch negativ auf Dein Wohlbefinden auswirken würde.

Anzeige

Gymnastikball »Orion« / 55cm 65cm 75cm & 85cm inklusive Ballpumpe!

15,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2024 2:43
Detailsbei
ansehen

Auch sehr ausschlaggebend ist hierbei die richtige Haltung bzw. das richtige Sitzen auf dem Ball. Nimmst Du während der Übungen oder auch beim Sitzen allgemein auf diesem Produkt nicht die richtige Körperhaltung ein, werden Deine Rückenschmerzen noch stärker und zudem wird sich Deine Wirbelsäule auch nicht dafür bei Dir bedanken. Deswegen sei das richtig sitzen auf Gymnastikball zu Beginn geübt und gewusst, damit Du Deinen Rücken nicht noch stärker belastest. Wichtig ist hierbei, dass Deine beiden Beine fest am Boden stehen können und Dein Rücken gerade gehalten wird. Das kannst Du bewirken, indem Du die Schultern nicht zu Deinen Ohren ziehst, sondern locker lässt.

Gymnastikball Test

Wie bei so vielen anderen Kategorien im Bereich Fitness oder auch Alltag, wurde auch das Hilfsmittel bei Rückenübungen mit Gymnastikball  näher unter die Lupe genommen. Damit Dir absolut gute Produkte geboten werden können, werden auch Fitnessbälle genauer angesehen und auf Herz und Nieren getestet. Hierbei werden Qualität und Verarbeitung geprüft, ebenso die besonderen Eigenschaften und das Material des Balles. Auch die Optik spielt natürlich eine Rolle, ebenso wie die Meinungen der Käufer, welche das Produkt bereits erworben haben.

Neben diesen Aspekten spielt natürlich auch der Preis eine Rolle. Bevor Du Dich an das Gymnastikball kaufen wagst, solltest Du Dir über die einzelnen Merkmale eines Balles für Rückenübungen mit Gymnastikball im Klaren sein.

Bevor Du mit den Rückenübungen mit Gymnastikball beginnst, solltest Du beim Kauf bereits den Gymnastikball Vergleich anstreben. Dieser bietet Dir einen guten Anhaltspunkt bei der Wahl des Gymnastikballes.

Aktuelle Artikel im Blog:

Gymnastikball Schwangerschaft

Gymnastikball Schwangerschaft

Der Gymnastikball in der Schwangerschaft ist ein wahrer Alleskönnner. Der Gymanstikball ist ein Fitnessgerät, das äußerst vielseitig eingesetzt werden kann und hauptsächlich die Rückengesundheit fördert. Gymnastikball in der Schwangerschaft als Sitz Der Gymnastikball – auch Sitzball genannt – lässt sich für vielerlei Übungen einsetzen. Doch gerade für Menschen mit Rückenproblemen ist das Sitzen auf dem Ball eine […]

Übungen mit Gymnastikball

Übungen mit Gymnastikball

Übungen mit Gymnastikball machen nicht nur Spaß, sondern stärken auch die Rückenmuskulatur. Aber auch andere Muskelgruppen können auf sanfte Weise trainiert werden. Da heißt es nur noch, den für dich passenden Gymnastikball finden. Mit unserem Gymnastikball Vergleich kein Problem! Erst durch das Gymnastikball vergleichen hast Du die Chance, das Top Modell für Deinen Hund zu finden. Hier ergeben […]

Gymnastikbälle

Gymnastikbälle

Nur duch einen präzisen Vergleich hast du die Möglichkeit den perfekten Gymnastikball für dich zu finden. In den nachfolgenden Beiträgen findest du daher eine Vielzahl an Informationen um dir die Entscheidung zu erleichtern. Verschiedene Gymnastikbälle im Vergleich Unsere Gymnastikbälle im Vergleich sind ein idealer Helfer um das Fitnesstraining im Alltag zu optimierung. Hierbei kommt es auf die richtige […]

Gymnastikball aufpumpen

Gymnastikball aufpumpen

In diesem Beitrag findest du eine Vielzahl and Tipps und Tricks zum effektiven Gymnastikball aufpumpen. Gymnastikball aufpumpen leicht gemacht Wenn es um das Aufpumpen eine Gymnastikballes geht, gibt es ein paar einfache Tricks um schnell und einfach die gewünschte Menge an Luft in den Ball zu bekommen. Es ist generell empfehlenswert, eine passende Luftpumpe zum Gymnastikball zu […]

Teile den Gymnastikball Sport mit deinen Freunden

Anzeige