Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 19.08.2017

Gymnastikbälle im Vergleich

Du findest hier den aktuellen Gymnastikbälle Vergleich und weitere Tipps.

Anzeige

12345
Gymnastik-Ball »Pluto« / Robuster Sitzball und Fitnessball MOVIT® Gymnastikball inklusive Pumpe, 65cm bzw. 75cm, 7 Farben berstsicher Gymnastikball, Sitzball 45 cm, berstsicher und mit Pumpe Trideer Swiss Ball (Schwarz, 55cm) Yogistar Gymnastikball / Pilatesball - 23 cm
Modell Gymnastik-Ball »Pluto« / Robuster Sitzball und FitnessballMOVIT® Gymnastikball inklusive Pumpe, 65cm bzw. 75cm, 7 Farben berstsicherGymnastikball, Sitzball 45 cm, berstsicher und mit PumpeTrideer Swiss Ball (Schwarz, 55cm)Yogistar Gymnastikball / Pilatesball – 23 cm
DetailsDetailsDetailsDetailsDetails
Preis

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

12,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

7,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25
FarbeBlau, Pink Rot, TürkisSilber, Blau, Pink, Schwarz, Rot, Violett oder OrangeRot, Blau, Pink , Grün oder GelbSchwarz, Rosa, Rot und weitereBlau, Flieder, Grün und weitere
Abmaße

Durchmesser: 55 bis 85 cm

Durchmesser: 65 oder 75 cm

Durchmesser: 45 bis 85 cm

Durchmesser: 45-85 cm

Druchmesser: 23cm

Vorteile

+ Ideal für Yoga, Pilates, Fitness oder einfach zum gesunden Sitzen
+ vielseitig einsetzbar: als Gymnastikball und als Sitzball zur Unterstützung der unteren Lendenwirbel
+ Belastbarkeit bis ca. 500 kg

+ Maximalbelastbarkeit: 300 kg

+ berstsicher - kann nicht platzen

+ extrem strapazierfähig
+ vor dem Platzen geschützt
+ Belastbarkeit von maximal 900kg

+ Vielseitig einsetzbarer Pilates Ball

Besonderheiten

+ Markenprodukt von #DoYourFitness.
+ hergestellt aus umweltfreundlichem, hypo-allergenem und gelenkschonendem Material, erstklassig verarbeitet.
+ ist sehr strapazierfähig und quasi "berstsicher"
+ von ausgebildeten Fitnesstrainern und unserer eigenen Qualitätsabteilung geprüft und getestet

+ Anti Burst Material

+ Gleichermaßen Gymnastikball, Fitnessball und Sitzball in einem
+ praktischer Fußpumpe

+ unbegrenzte Auswahl an Übungskombinationen
+ ideal für Fitnessstudios, für das Training zuhause, für Yoga-Übungen, beim Pilates, Fitness oder einfach zum gesunden Sitzen zuhause oder im Büro

+ mit Stöbselverschluss und Aufblashilfe

Gewicht0,998 kg1,3 kg--86g
Preis

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

12,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25

7,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25
Mehr erfahren DetailsDetailsDetailsDetailsDetails
Bei ansehen bei
ansehen
bei
ansehen
bei
ansehen
bei
ansehen
bei
ansehen

Der Gymnastikball trainiert umfassend verschiedene Muskelbereiche und kann als effizientes Sportgerät zum Einsatz kommen, deswegen möchten wir Dir den Gymnastikball Vergleich als Hilfestellung geben. Wenn Du Deine Muskeln und Deine sportliche Fitness trainieren willst, dann ist der Gymnastikball der richtige Trainingspartner.

Anzeige

Um ein umfassendes Training gewährleisten zu können, empfehlen wir Dir unseren Gymnastikball Vergleich. Er bringt Dir die verschiedenen Aspekte für den Kauf näher und zeugt Dir die wichtigsten Kriterien für eine Kaufentscheidung auf.

 

Gymnastikball Vergleich

Erfahre jetzt im Gymnastikball Vergleich welcher der passende Gymnastikball für dich ist

 

Sobald Du die Entscheidung für einen Gymnastikball getroffen hast, beginnt die Suche nach dem richtigen Fitnessball (Gymnastikball). Die Auswahl an Modellen ist entsprechend umfangreich, sodass die Auswahl gerade Anfängern schwer fallen kann. Essenzielle Fragen nach dem Material, der passenden Größe und den farblichen Bedeutungen, solltest Du vor Deiner Kaufentscheidung unbedingt stellen. Der Gymnastikball Vergleich beantwortet Dir alle wichtigen Fragen und gibt Dir die wichtigsten Informationen, damit Du eine passende Kaufentscheidung treffen kannst. Deine Entscheidung für einen Gymnastikball sollte Deine eigenen Bedürfnisse an das Sportgerät erfüllen.

Anzeige

Gymnastikball »Orion« / 55cm 65cm 75cm & 85cm inklusive Ballpumpe!

14,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25
Detailsbei
ansehen

Zum Einsatz kommt der Gymnastikball, der umgangssprachlich als Pezziball bekannt ist, in vielen Sportarten. In den meisten Sportarten zählt der Gymnastikball als Zusatzgerät. Neben der Nutzung als Sportgerät dient der Pezziball als Sitzgerät, welches die Rückenmuskulatur stabilisiert und stärkt.

Bevor Du nun die Auswahl an Gymnastikbällen betrachtest, empfehlen wir Dir den Gymnastikball Vergleich näher zu betrachten. Der Vergleich unterschiedlicher Gymnastikbälle zeigt Dir die Stärken und die Schwächen Deiner Favoriten auf und ermöglicht Dir den Kauf eines perfekten Sportgerätes.

Vor dem Kauf – Gymnastikball Vergleich lohnt sich

Warum möchtest Du Dir einen Gymnastikball kaufen? Bei den meisten Nutzern und Nutzerinnen hat der Kauf einen persönlichen Hintergrund und bezieht sich auf die persönliche Fitness. Die Verbesserung der körperlichen Bewegung und der Muskelaufbau sind die häufigsten Kaufgründe. In Anbetracht Deiner Vorhaben ist der Gymnastikball Vergleich zu empfehlen. Gymnastikbälle unterscheiden sich in vielen Aspekten, welche für die effiziente Nutzung relevant erscheinen.

Gymnastikball Vergleich: Worauf kommt es beim Vergleich an:

  • Welche Materialien sind verarbeitet?
  • Welche Größe hat der Gymnastikball?
  • Welche Kundenmeinungen sind vorhanden?
  • Welche Belastungsgrenze besitzt der Gymnastikball?

Die hier benannten Parameter, welche sich auf Material, Belastbarkeit und Größe beziehen, sind relevant für Deine Kaufentscheidung. Deine Betrachtungsweise für die Kaufentscheidung sollte nicht ausschließlich auf den benannten Aspekten liegen. Zusätzlich sind die Anwendungsbereiche mit einzubeziehen. Der Einsatz des Pezziballs lässt sich auf den täglichen Gebrauch als Sitzball ausdehnen. Ist für Dich dieser Aspekt interessant, dann ist für die Kaufentscheidung das Preis-Leistungsverhältnis zu berücksichtigen. Beachte in diesem Zusammenhang die Herstellergarantie. Die Garantien spielt eine Rolle sobald Materialschäden vorhanden sind und der Ball nicht entsprechend zu verwenden ist.

Hast Du vor Dein Ball nicht täglich anzuwenden, weil Du ihn mehrmals in der Woche als Sportgerät anwenden willst, dann empfehlen wir Dir eine andere Betrachtungsweise für den Kauf. Im besagten Fall sollte der Gymnastikball schnell einsatzbereit sein. Eine Ballpumpe sollte dem Pezziball beim Kauf beiliegen. Der Gymnastikball Vergleich bezieht sich auf die benannten Aspekte und ermöglicht eine umfassende Auswahl hochwertiger Fitnessbälle.

Welchen Gymnastikball brauche ich?

Ein Gymnastikball ist in Betrachtung des bevorstehenden Erwerbs auf viele Weisen zu betrachten. Um eine gesundheitsfördernde Nutzung gewährleisten zu können, ist die Größe entsprechend wichtig. Warum spielt die Größe (Balldurchmesser) eine entscheidende Rolle?

Gymnastikbälle Vergleich

Finde jetzt den passenden Gymnastikball im großen Gymnastikbälle Vergleich

Gymnastikbälle sind in verschiedenen Größen zu bekommen, welche anhand der Körpergrößen des Nutzers klassifiziert sind. Die richtige Gymnastikballgröße gewährleistet Dir eine auf Deine Körpergröße abgestimmte Sitzhaltung. Zusätzlich lassen sich Übungen mit Fitnessball effizienter durchführen, wenn der Durchmesser Deiner Körpergröße entspricht. Wählst Du Deinen Ball zu groß, dann kannst Du Dein Gleichwicht nicht halten. Übungen werden künstlich erschwert oder gar nicht möglich. Zusätzlich kann der Gymnastikball nicht als Sitzbereich zum Einsatz kommen. Kommt es zum Kauf eines zu kleinen Gymnastikballs, dann besteht die Gefahr, dass die Belastungsgrenze nicht ausreicht. Zusätzlich kann keine stabile Körperhaltung entstehen.

Was ist bei der Kaufentscheidung für Dich zu beachten:

  1. Die richtige Größe (Durchmesser) wählen.
  2. Auf die Belastungsgrenze achten.
  3. Materialauswahl lauf dem Gymnastikball Test berücksichtigen.

Die Größe und die Belastungsgrenzen sind wichtige Parameter, damit Du den passenden Gymnastikball für Deine Bedürfnisse finden kannst. Ein Gymnastikball kann in 6 unterschiedlichen Durchmessern erhältlich sein. Der kleinste Ball hat einen Durchmesser von 45 cm und ist für Personen bis 140 cm Körpergröße geeignet. Mit einer Ballgröße von 95 cm lässt sich der größte Gymnastikball definieren. Er kann für Körpergrößen von 200 bis 215 cm zum Einsatz kommen. Die gängigste Größe bezieht sich auf 65 cm und dient für eine Körpergröße von 156 bis 175 cm.

Anzeige

ScSPORTS Gymnastikball 65 cm, blau, 10000396

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2017 10:25
Detailsbei
ansehen

Neben der Größe ist die Belastungsgrenze zu berücksichtigen. Im Gymnastikball Vergleich haben wir uns auf diesen Bereich fokussiert. Die gängigsten Belastungsgrenzen laut dem Gymnastikball Vergleich liegen zwischen 100 kg und 500 kg. Betrachte den Gymnastikball Vergleich genauer und finde schnell den passenden Trainingsball.

Gymnastikball Test anschauen

Tipps und Tricks für Anfänger

Anfängern empfehlen wir die Gymnastikbälle genauer zu betrachten. Die richtige Auswahl sichert das richtige Ergebnis nach dem Training und den Spaß am Training. Der Fokus im Gymnastikball Vergleich lag in der einfachen Anwendung und dem guten Preis-Leistungsverhältnis, welches viele Ballhersteller anstreben. Bist Du Anfänger? Dann reicht es anfänglich ein günstiges Produkt zu erwerben. Bist Du im Training drin und gefällt es Dir, dann kannst Du den Erwerb eines kostenintensiveren Produktes anstreben.

Bevor Du mit dem Training beginnst, möchten wir Dir die wichtigsten Regeln für ein erfolgreiches Training mit dem Gymnastikball vorstellen.

Vor dem Training:

  • Suche Dir ausreichend Platz.
  • Wärme Dich auf.
  • Beginne langsam und teste alle Übungen für Anfänger.
  • Lege Zeiten für das Training fest.

Du siehst also es ist auch als Anfänger gar nicht so schwer, den richtigen Trainingsplan für sich zu finden. Trau Dir ruhig etwas zu und fange am besten so schnell wir möglich an.

Wir hoffen wir können Dir mit dem Vergleich helfen den passenden Gymnastikball zu finden, der Deinen Anforderungen entspricht.

Im Gymnastikball Test den passenden Gymnastikball finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Gymnastikball Ratgeber

Anzeige